Zwitschernde Vögel auf Ast

Piep! Piep! Wer zwitschert denn da?

7. Mai 2021
Früh am Morgen, noch vor Sonnenaufgang, bereiten sich die Vögel draußen auf ihr tägliches Konzert vor.

Dirigent ist stets der Gartenrotschwanz, der bereits 80 Minuten vor Sonnenaufgang die ersten Melodien anstimmt. Knapp zehn Minuten später klinkt sich der Hausrotschwanz mit ein, und wird schon kurz darauf von der Rauchschwalbe begleitet. Wer diesen drei Vögelchen täglich lauscht, gehört wohl zu den motivierten Frühaufstehern, die ihren morgendlichen Kaffee noch vor der Dämmerung genießen - denn noch ist es draußen stockdunkel!

Erst Kuckuck und Rotkehlchen leiten anschließend den Sonnenaufgang gebührend ein und sorgen für eine abwechslungsreiche Note innerhalb des Orchesters.  Schon bald lässt sich ein buntes Durcheinander an gezwitscherten Tönen vernehmen - Entdecken Sie dazu unsere Vogel-Uhr!
Vogeluhr

Vielleicht erkennen Sie den ein oder anderen Piepmatz aus Ihrem Garten wieder...