Der Nistkasten
Vögel finden heutzutage immer weniger Nistmöglichkeiten. Schuld daran sind intensive Forst- und Agrarwirtschaft sowie übereifrig gepflegte Parkanlagen und Gärten. Mit dem Anbringen von Nistkästen im Garten leisten Sie einen aktiven Beitrag zum Vogelschutz. Nisthilfen sind da sinnvoll, wo Naturhöhlen in alten morschen Bäumen fehlen oder es an Gebäuden keine geeigneten Brutnischen gibt.

Auch im Winter wichtig

Nistkästen bieten im Winter Vögeln, Eichhörnchen und Schmetterlingen einen guten Schutz vor Kälte und Witterung. Viele Vögel nutzen Nistkästen als sicheren Unterschlupf für die Nacht.

Das könnte Sie auch interessieren

Frag den Böhm

Dürfen wir vorstellen? Stefan Böhm, Vogelexperte!

Die ganze Welzhofer-Familie freut sich über die Zusammenarbeit mit dem Diplom-Biologen, Artenschützer und Vogelfreund. Als 5-jähriger hat Stefan eine junge, verletzte Wacholderdrossel gefunden und gesund gepflegt. Seitdem schlägt sein Herz für die heimischen Vögel. Neben seiner Tätigkeit als Sachbuchautor und Herausgeber der Naturschutzzeitschrift „Spektiv“ ist er vor allem im Artenschutz aktiv.
Stefan Böhm ist der Welzhofer-Experte rund um Wildvögel, Artenvielfalt und Artenschutz.
Teilen Sie mit WELZHOFER Ihre Freude an Wildvögeln, Igeln und Eichhörnchen. Erzählen Sie uns von Ihren Beobachtungen und Erlebnissen. Stellen Sie Stefan Böhm Ihre Fragen.
Vogelexperte Böhm